Chronische Krankheiten (DMP)

     

    Chronische Erkrankungen bedürfen einer besonderen Behandlung, die durch DMP Programme unterstützt werden können. DMP steht dabei für Disease-Management-Programm (DMP) und meint die strukturierte Behandlung chronischer Erkrankungen. Es wird auch als Chroniker-Programm oder strukturiertes Behandlungsprogramm bezeichnet.

    Im Rahmen der hausärztlichen Versorgung bietet unsere Praxis Therapie unterstützende und koordinierende DMP Programme an:

    • Diabetes mellitus Typ II
    • Koronare Herzkrankheit (KHK)
    • Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD)
    • Asthma

    Mit diesen Schulungen möchten wir erreichen, dass chronisch erkrankte Patienten mehr über ihre Erkrankung lernen und Möglichkeiten kennenlernen, den Behandlungserfolg selbständig zu verbessern oder zu sichern. Eine kontinuierliche Betreuung chronisch erkrankter Menschen ist wichtig und wird derzeit durch DMP gefördert.

    Bei Fragen wenden Sie sich an ihre Krankenkasse oder an unser Praxisteam. Wir informieren Sie gerne über die passenden Möglichkeiten.

    Zu unserer Leistungsübersicht

    INFORMATION ZU COVID-19
    Stand: 09.05.2022, 11:00 Uhr

    Sehr geehrte Patienten,
    infolge der Corona Virus Erkrankung sind wir für Sie in der Praxis nur nach vorheriger telefonischer Terminzuordnung verfügbar! Bitte berücksichtigen Sie daher unsere Öffnungszeiten!

    ———

    Finden Sie hier allgemeine Informationen und Anamnese- wie Einwilligungsbögen zu Covid-19 Schutzimpfungen: https://praxis-antweiler.de/covid-19

    ———

    In der Zeit vom 16.05.2022 – 27.05.2022 ist die Praxis nicht besetzt. Bitte besuchen Sie in der Zwischenzeit die Arztpraxen in der Nähe, die uns freundlicherweise vertreten.

    Dr. Block, Rheinlandstraße 72, Tel. 069/935 40 130
    Dr. Castaneda, Alt Schwanheim 39, Tel. 069/35 86 70
    Dr. Hartenstein-Pettla, Brohltalstr. 8, Tel. 069/35 79 80
    Dr. Mosavi, Lönsweg 12, Tel. 069/35 66 20 (bis 20.05.)

    Außerhalb der Sprechzeiten und in der Zeit vom 26.05. – 27.05. vertritt der ärztliche Bereitschaftsdienst, Tel.: 116 117

    Bitte kontaktieren Sie die Arztpraxen in jedem Fall telefonisch! Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen!

    Wir freuen uns, im Anschuss wieder für Sie da zu sein! Bleiben Sie gesund!
    Ihr Praxisteam